Mit SIEBEN DIAMANTEN auf Erden unterwegs (2003)

 

Rezensionen aus amazon.de

Lebenserfahrung, Mystik, Intimität , 4. März 2005

Rezensentin/Rezensent: maik1256 aus Zittau Deutschland

Es gibt Bücher über persönliche Lebensschicksale, und solche über überpersönliche Dinge wie Wissenschaft oder Mystik. Und es gibt wenige, die es wagen, einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Persönlichem und Überpersönlichem zu entdecken und aufzuzeigen. Wenn dabei dann noch beide Pole - das ganz Private, ja Intime, und die übergeifendeden Wege von Seele und Geist - nicht nur irgendwie, sondern in tiefer Erfahrung und Ergriffenheit von Licht und Schattenseiten des Lebens konkret und deutlich ausgedrückt werden, entsteht etwas sehr Lesenswertes. Der Autorin ist dies mit diesem Buch gelungen.

 

Tagebuch Biografie Roman , 26. Oktober 2004

Rezensentin/Rezensent: Ines L. aus Berlin Deutschland

Allein schon der Aufbau dieses Buches erinnert einen immer wieder daran, dass es sich nicht nur um eine kleine Geschichte oder einen Roman handelt. Dieses Tagebuch enthält eine ganz persönliche und einzigartige Lebensgeschichte. Die Verbindung mit einer mystischen Geschichte ist zwar fließend, stellt jedoch auch einen faszinierenden Zusammenhang mit den gesammelten Lebenserfahrungen dar. Auf diese Weise wird einem klar, dass man aus jeder Lebenserfahrung lernen und wachsen kann.

 

Realitäten und andere Wirklichkeiten , 6. April 2005

Rezensentin/Rezensent: ursulawagner3 aus Wien

Dieses Buch beschreibt vordergründig die Lebensgeschichte von Lena. Mit Worten abseits der großen Dramatik beschreibt sie ihr Schicksal, ihre Lebensgeschichte. Erst wenn man sich einlässt und die Energie zwischen den Zeilen liest, kann man erfassen wie viel Leid und Schmerz aber auch Freude, Glück und bereichernde Begegnungen Lena erfahren hat.Subtiler ist die andere Wirklichkeit in der Lena auch lebt. Sie weiß irgendwo tief in ihrer Seele, dass es mehr gibt als nur dieses materielle Leben. Dieses tiefe Gefühl von einer übergeordneten Geborgenheit gibt Lena Sicherheit in all den schweren Stunden. Umgeben ist diese Geschichte von einer Rahmenhandlung, die ein Traum, ein Märchen, eine Vision oder aber auch die Realität einer anderen Dimension ist. Dieses Buch hat mich sehr berührt. Es ist mit klaren Worten geschrieben, lässt viel Platz für unser eigenes „Begreifen" der materiellen Welt die durchdrungen ist von subtilen Ebenen des Seins und der Verbindung zu spirituellen Bereichen. Und es lässt uns träumen von dieser EINEN Seele, die es vielleicht doch irgendwo gibt ...

 

Ein göttliches Buch von einem Menschen .... , 5. April 2005

Rezensentin/Rezensent: Harald Biedermann aus Österreich

Dieses Tagebuch der Autorin hat mir bewusst gemacht: Egal was das Leben mit sich bringt - sind diese Situationen in diesem Moment auch noch so schwer zu aktzeptieren - sie entsprechen einem göttlichen Plan - an dem wir - bevor wir uns für diese Inkarnation entschlossen haben - selbst mitgeplant haben. Auch wenn wir uns jetzt nicht mehr daran erinnern können. Dieses Buch zeigt auch sehr schön dass wir auch immer wieder Hilfe aus der geistigen Welt bekommen - wenn wir zu stark von unserem geplanten Lebensweg abweichen. "Vertrauen in sich selbst und in die göttliche Führung" Diese Kernessenz nehme ich mir persönlich aus diesem Buch mit. Ich kann dieses Buch allen empfehlen - die immer wieder den Sinn ihres Lebensweges in Frage stellen - bzw. eine mögliche Erklärung für ihre Schicksalschläge suchen.

 

Wirklichkeitsnah und aufwühlend , 4. April 2005

Rezensentin/Rezensent: luislivers aus CH-Chur

„Die Geschichte ist wirklichkeitsnah, aufwühlend - sie geht unter die Haut. Die Autorin schildert das Leben wie es ist - ergreifend und dramatisch. Man ist ständig gespannt wie es nun weiter geht, ein Buch, welches man nicht so schnell wieder vergisst!"

 

Erinnerungen an die ersten Reaktionen (2002)

Una donna speciale e unica nel suo modo di essere. Capace di travolgere cuori e pensieri. Una donna aperta ma anche chiusa, dolce e selvaggia, forte e sensibile. Tu sei sempre stata un genio nelle sorprese, però con questo libro ci sei riuscita a sorprendere  un vecchio amico come me, che ti conosce da tanti anni. Auguroni, vedrai che la tua vita ora diventerà quella vita che hai sempre sognato. Abbraccio. 3 giugno 2003

 

3.6.03 liebe lena, vielen herzlichen dank für dein buch und die widmung. ich gratuliere dir für dieses gelungene werk. du bist eine der ganz wenigen menschen, denen es gelang, ihr vorhaben auch wirklich umzusetzen. und dafür verdienst du meine tiefe bewunderung und meinen vollen respekt. dave

 

3.6.03 Liebe Lena Zuerst habe ich gestutzt.. ich habe zwar Dein SMS bekommen, doch das Päckli hatte ich in den Händen bevor ich ins Internet ging.. Mein erster Gedanke war: ich habe doch nichts bestellt... dann habe ich das Päckli geöffnet und alles ist klar geworden....Sie....Ja, Du hast es geschafft... es ist geboren... Oh, Lena ich wusste nicht ob ich weinen oder lachen soll.... es ist mir immer noch ganz komisch... auch jetzt wo ich die Zeilen schreibe. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, von ganzer Seele das es Dir durch das Schreiben gelingt... abzuarbeiten... befreit zu werden.... Ich bin selber noch nicht soweit.. Du bist mir ein Vorbild... Viele Gedanken kommen hoch, werden wieder wach... Ich muss aufhören und Dein Buch aufnehmen.. verdauen....doch wo komme ich darin vor....es ist Deine Vorgeschichte....Ich habe Dich gefühlt... gefühlt das Du in einer anderen Welt warst... Jetzt wartet diese eine neue Welt auf Dich... Ein liebes scheues Küssli und ein warmes inniges Dankeschön für das Buch... in Gedanken versunken. A.G.

 

Herzliche Gratulation.- nicht für die Schreibarbeit- sondern für Dich, das Du's geschafft hast, es ist für Dich Realität geworden. Vieles ist gewesen aber noch mehr wird. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen die Energie dafür. RES, 2. Juni 03

 

2.6.03 Guten Morgen Lena Herzlichen Dank für die Zustellung Ihres Buches. Ich habe mir sehr darüber gefreut und es am Auffahrtstag innert 5 Stunden gelesen. Einfach super und sehr eindrücklich. Gerne hätte ich das Ihnen telefonisch mitgeteilt, konnte sie aber nicht erreichen. Werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen und freue mich schon auf das nächste Buch. Anita L.

 

Ich wünsche Dir ganz, ganz viel Erfolg! Mögen die sieben Engel auch die Publikation deines Buches begleiten! Jinn 1.6.03

 

1.6.03 Hallo Lena, du hast es wirklich fertig gebracht, dass ich meine Arbeit links stehen gelassen habe, um deine Geschichte zu lesen. Das ist ein Kompliment!! Gruss W.

 

Liebe Autorin, mit diesem Buch hat Dein neues Leben bereits angefangen und die Sonne wird bestimmt für Dich scheinen, jetzt erst recht. Liebe Grüsse M. und. L. aus Bern. 31. Mai 2003

 

31.5.03 Cara Lena, ho finito di leggere il tuo libro. È un capolavoro! Confrontarsi in questo modo con le proprie emozioni e i ricordi passati ci vuol coraggio, forza ma anche tanta maturità. Ti auguro di tutto cuore, che il tuo libro diventi un Bestseller, perchè l'avresti meritato. Ti abbraccio e tanti saluti dal Grigione. U.

 

29.05.03 Hallo Lena. Ich kam erst jetzt dazu den Briefkasten zu leeren. Oh Surprise, ein Packet. Ich ging in die Küche, wo sich das Geschirr seit 2 Tagen türmt. Oh wie hasse ich das. Ich öffnete das Packet und fand dein Buch drin. Wow das ist ja eine Bibel. Ein dicker Schunken für mich. Ja da liest man ja ewig, dachte ich so zu mir. Ganz schüchtern öffnete ich mal das Buch und dachte, aha ist wenigstens nicht in Microschrift geschrieben. Ich und lesen. Ich habe, glaub erst ein Buch in meinem Leben gelesen, das nicht ein Fachbuch war. Ja ich hab ja auch keine Zeit. Wer soll sonst meine Arbeit machen. Während der Micro surrte und die Wäsche blubberte nahm ich dein Buch in die Hand. Du hast mich neugierig gemacht. Ich blätterte so drin rum. Aha - keine Fotos drin. Stimmt nicht, eine sympathische Powerfrau strahlte mich im ersten Teil des Buches und auf der Rückseite an. Wer ist diese "Lena". Ich begann zu lesen. Und begann dein Vorwort zu verstehen. Ein Traum, ein Trip etwas Unfassbares wird beschrieben. Dann kommt Lena und ihre Biografie. Sie muss mit 8 Jahren schon bittere Erfahrungen machen und auf der 101 Seite ist mir die erste Träne gekommen. Auch mein Vater ist gestorben. Und habe vergleichbares erlebt. Dein Buch  ist erschütternd und ehrlich. Es reist einem mit. Deine Offenheit besticht. Ich hätte mühe mich so preis zu geben. Das Geschirr blieb bei mir stehen und ich las die ganze Nacht durch, wie noch nie, bis nach 5 Uhr morgens, bis ich alles gelesen hatte. Also ich wollte mich nur für dein Buch bedanken und dir für die Zeilen gratulieren. Du hast sicher zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Den Erfolg jetzt zu spüren und dein Ballast aufgeschrieben so deponiert zu haben. So kannst du ihn ablegen und ein neues Leben beginnen. Dafür wünsche ich Dir viel Glück. R. aus Uster

 

29.5.03 Ho appena finito di leggere il tuo libro. Mi è stato d'aiuto per capire la tua storia. Mi ha commosso, fatto ridere e fatto riflettare. Di cuore di auguro serenità e tanti anni tranquilli con tuo figlio. M.

 

Habe gestern dein Buch erhalten, danke! Ich musste mit dem Lesen gleich anfangen und habe die Zeit vollkommend vergessen. Ich bin sprachlos. 28.5.03

 

28.5.2003 Ciao Lena, wie hast du das nur alles verkraftet? Und wie kannst du weiter so fröhlich und aufgestellt sein? Deine Ausstrahlung ist faszinierend, genau wie deine Art zu schreiben. 

 

28.5.03 Liebe Lena, ich kenne dich seit 1990 und ich habe deine Energie und Kraft schon immer bewundert. Und trotzdem hast du mich mit dem Buch wirklich überrascht. Ich habe es bereits gelesen und schon weiter empfohlen. Du bist ok! 

 

28. Mai 2003 Ich lese selten Bücher, aber ich habe deine Geschichte verschlungen. Du kannst nicht nur mit deiner Art Menschen fesseln, sondern auch wie du schreibst. Du bist eine besondere Frau. Mach weiter! 

 

28.5.03 Ich bin doch kein "Weichei", und trotzdem schüttelte mich und die Tränen liefen mir übers Gesicht, als ich Deine Geschichte las. Liebe Grüsse. M.

 

Vor 1 1/2 Jahrzehnten noch von dir gehört und gewusst. Und jetzt das. Es überrascht nur deshalb nicht, weil ich von dir alles erwarte. Herzliche Gratulation! J., 28. Mai 2003

 

27.05.03 Obwohl ich bereits Deine Manuskripte zwei mal gelesen habe, kann ich nicht anders als noch einmal wonnevoll in Deine Geschichte einzutauchen. C.

 

22.4.03 Chapeau Lena, wünsche Dir von herzen viel Erfolg mit Deinem Buch. Bin überzeugt, dass es manchen Menschen die Augen öffnet. Das Buch wird so sein wie Du. Toll.........Der Tiger der aus der Sonne kam.

 

17.4.03 Ich bin begeistert, bravo! Ich bestelle gleich fünf Expl. Wenn ich das Buch nicht gelesen hätte, hätte ich etwas verpasst. Ich wünsche Dir, Lena, viel Erfolg!

 

2.4.03 Kompliment Lena!

 

30.03.03 Oggi ho finito di leggere il tuo libro. - bello  - geniale  - originale  - aperto e severo - triste e liberatorio - ...... - da leggere. Mi piace come con il tuo libro Ti sei confrontata con il tuo passato e gestito in modo insolito molti avvenimenti o disavventure! Mi ha fatto bene leggere queste tue righe!!! E.

 

17.3.2003 Das isch den e gueti Gschicht - bi völlig baff! I tue mer bi glägeheit es Buech bsorge! Machs guet - Lena - villecht gseh mer üs ja mal!

 

Wir müssen nicht immer alles verstehen um zu begreifen. Christian

 

1.2.03  Liebe Lena, mit deinem Buch hast du mich aufgewühlt und gleichzeitig mich stark gemacht. Das Buch ist ein Medizinbuch für Mann und Frau! Ich kann es nicht erklären, man muss es gelesen haben um zu verstehen. Marc

 

Lena, du schreibst direkt und ehrlich, du schonst die Anderen aber dich selbst nicht, und zeigst mir, dass ich weiterkämpfen soll. Danke liebe Autorin. Philipp W. 28.1.03

 

20.1.03 Ich bin beeindruckt! Weil ich dich kenne, weiss ich, wie autobiografisch diese Geschichte ist und wie viel Schmerzen dahinter versteckt sind. Du bist und bleibst einmalig. Du hast es verdient, mit Deinem Buch Erfolg zu haben! Bravo Lena. S.

 

13.1.03 Gestern habe ich das Buch noch fertig gelesen. Lange Zeit habe ich mich gefragt, wie Sie die Geschichte wohl enden lassen werden - und war dann recht beeindruckt von dem starken Finale. Ich finde es toll. Ich habe schon länger nicht mehr so etwas gutes gelesen. A.B.

 

ciao lena. ich bin sprachlos. dein buch ist sehr spannend geschrieben und es interessiert einem immer was als nächstes noch passiert. wie viel kann ein mensch ertragen?

 

7.12.2002 Das Buch ist sehr toll, ich bin überrascht! T.

 

6.12.02 Danke Lena. Dein Buch öffnet mir langsam meine Augen. Ich begreife warum ich diesem steinigen Weg gehen musste. Danke. Ivo

 

22.11.2002 Hallo Lena Aischa ich habe nun mehrmals in deinen Buch gelesen und es ist fantastisch. Es reisst einem richtig gehend mit. Bis bald und einen wunderschönen Tag Tony

 

21.11.02 liebe lena. du bist "mitschuld" dass ich meinen haushalt vernachlässige. ich kann mich nicht von deinem buch losreissen, es fesselt mich so! es schlägt mich total in seinen bann! yve

 

19.10.02 ...Du bist das frechste....charmanteste.....sensibelste.....und liebenswürdigste....dich anzubinden, wäre wahrscheinlich wie ein schmetterling ohne flügel fliegen zu lassen.....

 

wow lena! ich bin echt beeindruckt! yve 16.10.2002

 

Mach weiter!! Du bist anders! P. 15.10.02

 

Liebe Autorin ich finde es aussergewöhnlich stark von Dir das Du diesen schweren Weg genommen hast um der Welt ein Teil von Dir mitzugeben. Ich wusste das Du eine besondere Frau bist, aber ich habe es nicht zu schätzen gewusst, nun aber weis ich das Du auf dem richtigen Weg bist und das freut mich für Dich und macht mich stolz Dich kennen zu dürfen. Liebe Grüsse Antonio